THE WORLD OF SMILEYGIRLAwar
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Krankheit
  Aus der Sicht der Mutter
  Familie
  Tierisch
  America-Diary
  Angels
  Impressionen
  Filme
  Schmuck
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Sternschnuppe
   Narrenzunft Walliswil
   Muttiblog
   Nadia
   Petra
   Judith
   Sabine
   Sandra
   Heidi

http://myblog.de/smileygirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





So, hier stelle ich euch endlich mal meine Tiere vor!

Zuerst meine ältere Katze:
Name: Edwina, seit sie bei uns ist, heisst sie aber Sindy (eigentlich mit C geschriben, aber ich schreibe es lieber mit S)
Geburtsdatum: 26.04.2000
Rasse: Britisch Kurzhaar
Farbe: Blau-Silber-getupft
Mutter: Bayla De Phimai
Vater: Eros von Kamakura
Sindy ist eine sehr liebe Katze. Ich habe sie erhalten, als ich ausgezogen bin, weil das schon lange vereinbart war und damit Nora nicht alleine ist. Sie braucht sehr viel Zuwendung und halt sie sich auch, wenn sie sie nicht bekommt. Sie sucht auch oft meine Nähe, kommt mit mir Fernsehen, wenn ich am Laptop bin setzt sie sich neben mich oder wenn ich schlafe legt sie sich neben mich. Sie ist aber auch noch sehr verspielt, trotz ihres alters. Ihr Lieblingsliegeplatz ist im untersten Regal vom Büchergestell, auf dem Katzenbaum oder meinem Bett. Sie ist echt ein Schatz und bin froh, dass ich sie habe und möchte nicht mehr ohne sie sein!
Photobucket

Photobucket

Auch Katzen wollen schön sein

Zirkuskatze

Photobucket

Sindy

Jetzt meine jüngere Katze.
Name: Nora Silbertätzli
Geburtsdatum: 11.01.2005
Rasse: Britisch Kurzhaar
Farbe: Blau-Silber-getupft
Mutter: Sindy
Vater: Cesar
Die Nora ist noch sehr jung. Daher auch noch sehr verspielt, obwohl ich glaube, dass sie immer verspielt bleiben wird. Nora habe ich auf meinen 18. Geburtstag bekommen. Also das heisst, schon ein halbes Jahr vorher. Sie ist vom letzten Wurf von Sindy. Syndy hatte probleme bei der Geburt und ihre kleinen mussten wir von hand aufziehen. Nora war aber trotzdem sehr scheu und niemand wollte sie. Ich habe so lange auf meine Mutter eingeredet, bis ich sie haben konnte. Konnte dann auswählen, ob ich sie zum Geburtstag will, oder zahlen.... Gegenüber fremden, also auch meiner Mutter die die mit dem Schoppen aufgezogen hat, ist sie immernoch sehr scheu. Die ersten zwei bis drei Wochen kam sie auch nciht zu mir, aber nun ist sie ist auch sehr anhänglich. Kommt meistens am Abend, wenn ich lese noch ein wenig zu mir und auch wie ihre Mutter, wenn ich schlafe. Wenn ich vom Bett aufstehe, kommt sie sofort und legt sich hin. Dort ist sie dann auch, wenn ich nach hause komme. Und von dort ist sie acuh fast nicht mehr wegzubringen..... Also folglich ist wohl das ihr Lieblingsplatz. Sonst ist sie so überall, also auf dem Katzenbaum, im Büchergestell, auf den Stühl, auf einer Tasche die am Boden liegt.... Gerade wo es ihr passt. Auch sie ist ein riesem Schatz und könnte nicht mehr ohne sie sein!
Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Nora

Photobucket

Nora

Wenn mich jemand fragen würde, welche der beiden Katzen ich lieber habe, könnte ich keine Antwort geben. Ich liebe beide gleichviel, keine mehr oder weniger!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung