THE WORLD OF SMILEYGIRLAwar
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Krankheit
  Aus der Sicht der Mutter
  Familie
  Tierisch
  America-Diary
  Angels
  Impressionen
  Filme
  Schmuck
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Sternschnuppe
   Narrenzunft Walliswil
   Muttiblog
   Nadia
   Petra
   Judith
   Sabine
   Sandra
   Heidi

http://myblog.de/smileygirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Auf dieser Seite stelle ich euch Filme vor. Ich möchte dazu sagen, dass es meine Meinung ist, die hier steht und letztendlich jeder sein Urteil selber bilden muss. Freue mich auch, wenn ihr mir eure Meinung auch schreibt, denn jede Meinung interessiert mich! Viel Spass beim lesen....


PATCH ADAMS

Kennt ihr den Film Patch Adams? Ich finde das einen wunderschönen Film. Hab ihn gerade letztens wieder gesehen. Darin geht es um einen Mann, der in eine Psychiatrie freiwillig geht. Dort muntert er die Patienten auf und merkt, dass es ihnen mit ein wenig Humor viel besser geht. Er geht wieder aus der Psychiatrie und beginnt ein Medizinstudium. Er ist der älteste in der Klasse und wird nicht ganz für voll genommen und die mitstudierenden entwickeln eine eifersucht, weil Patch selten lernt und der beste ist. Er geht in seiner Freizeit lieber ins Spital und spielt dort den Clown für die Kinder und auch Erwachsene. Naja, es werden ihm viele Steine in den weg gelegt, von mitstudierenden, aber auch von den Dozenten. Er eröffnet noch während dem Studium eine freie Praxis, in der die Behandlung gratis ist. Eine Mitstudierende die zugelcih eine Freundin ist, hilft ihm dabei. Doch sie wird bei einem Einsatz bei einem Patienten zuhause erschossen......

Ich finde das einen so tollen Film, könnte den immer wieder sehen. Am Ende stand, das der Film nach einer wahren Begebenheit ist, aber wie ich bin, musste ich das sofort nachprüfen und googelte nach ihm. Und es ist so, es hat sehr viel im Internet über ihn geschriben, ist also echt wahr. Und dann wird er auch noch von Robin Williams gespielt. Muss sagen einfach ein sehenswerter Film. Aber schaut doch selber mal rein......


COYOTE UGLY

Finde ich einen wunderschönen Film. Darin geht es um Voilet, eine junge Frau, die nach New York aufbricht um Songschreiberin zu werden. Doch es stellt sich schwieriger raus als gedacht. Violet muss sich einen Job suchen. Sie hört von der Coyote Ugly Bar und möchte dort einen Job. Doch dieser Job ist anspruchsvoller als nur Cocktails zu mixen. Violet meistert diese Aufgabe aber super aber mit einigen Niederschlägen. Ob sie den Traum Songschreiberin erfüllen kann? Schaut selber, möche euch nicht alles verraten.
Finde den Film super! Man kann mitfiebern, wie es weiterget und die Musik verleitet einem zum mitsingen und mittanzen. Ich liebe den Film.

Photobucket


MILLION DOLLER BABY

In dem Fim geht es um eine Frau, Maggie, afang der dreissiger. Sie Kellnert in einem Restaurant und ihr grosser Traum ist es Boxerin zu werden. Sie möchte den Manager Frankie dazu gewinnen ie zu trainieren. Er will aber keine Frauen trainieren und findet sie sowiso zu alt um Boxmeisterin zu werden. Sie lässt sich aber nicht so einfach abwimmeln und triniert einfach in dem Studio von Frankie um ihn zu überzeugen. Letztendlich trainiert Frankie Maggie doch noch und es stellt sich heraus, dass Maggie ein Naturtalent ist. Bei einem Unfairen Kampf wird Maggie so verletzt, dass sie nie wieder Boxen kann. Bei ihr ist der erste und dritte Halswirbel gebrochen. Deshalb kann sie von Halsabwärts nichts mehr bewegen und auch nicht mehr selber Atmen. Da sie sich nicht mehr bewegen kann, bekommt sie Druckgeschwüre und muss das Bein amputieren. Frankie kümmert sich rührend um Maggie und möchte auch, dass sie mit einem High Tech Rollstuhl studieren geht. Doch für Maggie ist das leben gelaufen. Sie hatte alles was sie wollte. Sie konnte ihren Traum verwirklichen. Darum bittet sie Frankie die Maschinen bei ihr abzustellen, damit sie sterben kann. Er weigert sich aber. Darum versucht Maggie selber ihr Leben zubeenden, indem sie ihre Zunge mehrmals durchbeisst. Ob es ihr gelingt, oder ob Frankie ihr doch noch hilft? Seht selber wie es ausgeht. Will euch ja nicht die ganze Snnung nehmen.

Ich finde es ein sehr guter Film! Er ist realitätsnah wie ich finde. So schell ist etwas passiert und das Leben ändert sich. Speziell an dem Film finde ich auch, dass er kein Happy End hat. Dadurch wird er noch realistischer. Das Leben hat auch nicht immer ein Happy End.
As der Film im Kino lief, las ich in der Zeitung, dass der Film so schlimm wäre, dass er Herzinfarkte und Frühgeburten ausgelösst hat. Am Anfang dachte ich, was für schwache nerven diese Leute haben. aber vom Zitpunkt an, wo der Unfaire Boxkampf ist, wird er sehr heftig. Undgerade weil er realitätsnah ist wird er noch heftiger. Ich habe da nur noch geheult. Ist also sehr sehenswert, aber wirklic heftig und nichts für schwache nerven.


AUS NÄCHSTER NÄHE

In dem Film geht es um Sally, die davon träumt, Moderatorin zu werden. Sie wird bei einem Nachrichtensender als assistentin genommen. Ihr Chef ist Warren. Er macht ihr das Leben beim Sender nicht einfach. Aber Sally setzt sich durch und lernt sehr viel. Sie kann sich hocharbeiten von der Assistentin zur Wetterfee, zur Reporterin, zur Live Reporterin und letztendlich zur Moderatorin der Nachrichten. Während dieser Zeit lernt sie auch Warren lieben. Sie bekommt aber schnell ein besseres Jobangebot in einer anderen Stadt. Sally geht und Warren bleibt dort beim Sender. Bei Sally läuft es aber nicht so gut beim neuen Sender. Warren kommt zu ihr um ihr zu helfen und bleibt auch bei ihr. Auch kann Warren organisieren, dass der Kameramn von Sally auch zum neuen Sender kommen kann. Alles läuft super, Sally wird bald Hauptmoderatorin beim Sender, heiratet Warren und schon bald bekommt sie wieder eine neues Job Angebot. Sie nimmt es natürlich an. Warren geht für eine Reportage nach Panama. Während Warren noch in Panama ist, feiert Sally den Abschied vom Nachrichtensender. Während der Feier bekommt sie aber schreckliche Nachrichten aus Panama.....

Ein wunderschönder Film, leider ohne Happy End. Trotzdem ist er sehr sehenswert. Wie viele Filme wird er immer besser, desto öfters man ihn gesehen hat. Auch die Besetzung ist super. Michelle Pfeiffer und Robert Redford ergeben das perfekte Taumpaar.
Sollte jeder mindestens einmal gesehen haben.....

Aus nächster nähe



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung