THE WORLD OF SMILEYGIRLAwar
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Krankheit
  Aus der Sicht der Mutter
  Familie
  Tierisch
  America-Diary
  Angels
  Impressionen
  Filme
  Schmuck
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Sternschnuppe
   Narrenzunft Walliswil
   Muttiblog
   Nadia
   Petra
   Judith
   Sabine
   Sandra
   Heidi

http://myblog.de/smileygirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Familie ist für mich schon sehr wichtig. Während meiner Krankheit haben sie mich sehr unerstützt, jeder einzelne auf seine art. Ich denke, die Familie ist das wichtigte was es gibt. Freunde können kommen und gehen, aber die Familie bleibt!
Während meiner Krankenhaus Aufenthalte habe ich viele Fotos von Besuchern gemacht. Natürlich auch von meiner Familie! Möchte euch die Fotos mal zeigen:

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Zuerst meine Mama.... Sie war natürlich am meisten bei mir. Sie hat auch in dieser Zeit ihre Fusspflegekunden einer anderen Fusspflegerin "ausgeliehen" um mehr Zeit für mich zu haben. Ich weiss noch, dass sie sehr viel im Internet über die Krankheit gelesen hat und fast jeden tag hat sie mir wieder von neuen Fällen oder Artikeln erzählt. Natürlich ass ich im Spital auch nur Mamas essen. Aber zu meinen Essgewohnheiten während der Chemo erzähle ich euch mehr unter der Kategorie meine Krankheit......


Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Dann mein Papa. Wie ich ja schon bei meiner Krankheit geschrieben habe, hat mein Vater mich immer am Donnerstag bei meiner Fieberkrise angerufen. Auch im Spital rufte er öfters an. Und wenn er mcih Besuchen kam, rufte er immer vorher an und fragte, was ich brauchen könnte. Ich zählte ihm immer so 2-4 Sachen auf, was er bringen könnte, auf was ich "gluscht" hätte. Ich dachte, dass er mir eins davon bringen kann, aber meistens brachte er mir alles. Fand es so lieb.


Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Und hier mein Stiefmami. Ich weiss noch einmal, ganz am Anfang der Chemo kam mein Vater mich besuchen und sie konnte nicht mit. Als ich einmal aufs WC ging und zurück kam lag eine Karte von ihr auf dem Kopfkissen. Auf der Karte war ein Bär und ein Spruch und dann hat sie noch was dazu geschrieben. Echt, ich habe mich so riesig über diese karte gefreut!


Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Weiter gehts mit meinem Stiefvater. Er kam immer, wenn ich Fieber hatte oder so, mit mit mir und Mami ins Spital, da meine Mutter oft nicht mehr Fahren konnte. Auch wenn es spät Nachts war, fuhr er.


Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Meine Schwester...... Sie kam mich auch echt viel Besuchen. Manchmal kam sie täglich. Mit ihr hab ich immer Spiele gespielt. Einmal weiss ich noch, ich sollte sehr viel trinken, hatte aber nicht wirklich Lust. Dann hat sie mir einen Diddl Strohhalm gebracht, mit der bedingung, dass ich mehr trinken muss. Mehr getrunken habe ich, aber nicht mit dem Strohhalm....


Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Als letztes noch mein Bruder. Von ihm habe ich kein Foto mit mir zusammen. hat sich ohl nie ergeben.... Ich weiss noch einmal, als er bei mir war, erzählte er, dass er jetzt Pizza essen gehe. Ich hatte so Lust auf eine Pizza Funghi und sagte ihm das auch, aber eher so aus Spass. Später ging er also und plötzlich kam er wieder und brachte mir eine Pizza Funghi! Ich habe mich so darüber gefreut! Naja, mit solchen Aktionen hat er mich immer wieder Überrascht!


Es gäbe natürlich noch sehr viel über meine Familie zu erzählen, aber hier mal das was mir gerade spontan in den Sinn kommt.....
Ich habe auch noch drei Siefschwestern. Aber von ihnen habe ich kein Foto und weiss auch nicht, ob sie in meinen Blog wollen. Werde sie aber mal bei gelegenheit fragen und fotografieren.....

Photobucket
Das ist nun eine meiner Stiefschwestern. Sie ist die jüngste. Sie wohnt bei meiner Mutter und meinem Stiefvater. Sie hat mich auch oft im Krankenhaus besucht, als ich krank war und aht mir auch viele Faxe geschickt, was mich immer besonders gefreut hat. Aber jetzt im Internetzeitalter, gibt es keine Fax mehr



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung